Shopping Cart

Anleitung: Für eine sanfte & sichere Rasur

Posted by Olivier Durand on
Anleitung: Für eine sanfte & sichere Rasur
  1. Rasierhobel öffnen, durch das seitliche halten am Rasierkopf und zeitgleiche drehen am Griff. Danach kannst du eine Rasierklingen einlegen und wieder zu-schrauben. (Achtung! Nicht zu fest anziehen um dir das öffnen zu erleichtern und Verletzungen durch abrutschen vorzubeugen. Notfalls kannst du auch ein Handtuch zum aufschrauben benutzen.)
  2. Solltest du keinen Rasierschaum zur Hand haben, kannst du eine Seife oder ein Duschgel (Hautverträglichkeit prüfen) deiner Wahl nutzen. „Seife“ - leicht aufschäumen und auf der zu rasierenden Fläche verteilen.
  3. Du beginnst damit den Stainfjörd sanft über deine Haut zu ziehen. Im Gegensatz zu üblichen Plastik-Rasierer brauchst du hier nicht mit Druck zu arbeiten. Achte dabei auf einen 30° grad Winkel für das beste Ergebnis.
  4. Wir empfehlen dir am Anfang nur kurze Stücke, von ein paar Zentimetern zu rasieren und wieder neu aufzusetzen.
  5. Deine Haut leicht straff ziehen, hilft dir glatter zu rasieren und schützt dich vor Verletzungen.
  6. Sollte der Stainjförd voller Haare sein kannst du auch noch die Hinterseite des Hobels benutzen. Danach solltest du Ihn kurz reinigen, dabei kann es behilflich sein wenn du ihn leicht aufschraubst und im Wasser schwenkst. (Achtung! Nicht mit nassen Händen öffnen um Verletzungen durch abrutschen vorzubeugen.)
  7. Der Stainjförd ist der sicherste Rasierhobel seiner Art, denn er hat einen geschlossen Kamm. Trotz allem solltest du mit Vorsicht handeln so wie mit jedem scharfen Messer. Seitliches Rutschen und zu fester Druck sollten vermieden werden.
  8. Nach dem Gebrauch, denn Stainfjörd abwaschen und etwas aufschrauben, damit Klinge und Rasierer gut trocknen können.

 

Grundsätzlich kannst du denn Stainfjörd an allen Körperstellen benutzen wie Gesicht, Arme, Achseln, Brust, Beine & Intimzonen. Wir empfehlen dir aber anfangs, an einfachen Stellen wie Beine oder Gesicht anzufangen. Da du dort besser siehst was du tust. So kannst du ein gutes Gefühl dafür entwickeln, wie sich der Stainfjörd verhält. Mit der Zeit wirst du deinen Rasierer besser beherrschen und kannst ohne Probleme auch längere Stücke und alle Zonen deines Körpers rasieren.

Sicherheitshinweise 

1. Bitte beachte das der Rasierhobel und die Rasierklingen nicht in Hände von Kinder gelangen dürfen. 

2. Bitte beachte dass die Rasierklingen sehr scharf sind und bei unvorsichtiger/unsachgemässer Nutzung Verletzungen entstehen können.

 


0 comments

Leave a comment